FAQ

Wie buche ich eine Tour?

Wenn Du Dir eine Tour/ein Event und einen Termin dafür ausgesucht hast, sende *betourt mit dem Kontaktformular eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Deine Terminanfrage zu. Bei Terminübereinstimmung bestätigen wir die Buchung.

Wie bezahle ich?

Du kannst nach Erhalt der Rechnung in bar gegen Quittung bezahlen oder den Rechnungsbetrag auf unser Geschäftskonto überweisen. Dazu ist folgendes in unseren Vertragsbedingungen geregelt: § 4 Preise und Zahlungsmodalitäten

Muss eine Tour wie im Tourenangebot beschrieben stattfinden?

Auf dem Kontaktformular können individuelle Wünsche zur Tourenausgestaltung vermerkt werden.
Die Umsetzung werden wir persönlich mit Euch besprechen.

Wann können die Touren zeitlich stattfinden?

Einige Touren können nur bei entsprechender Witterung bzw. nur zu bestimmten Jahreszeiten stattfinden (siehe Tourenbeschreibung). Die weitere zeitliche Eingrenzung kann im persönlichen Buchungsgespräch erfolgen.

Welche Vorkenntnisse brauche ich?

Sämtliche Touren sind individuell gestaltbar, so dass keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Das gilt ebenso für die angebotene Trendsportart Crossgolf.

Was für Equipment benötige ich?

*betourt stellt (bei Bedarf) sämtliche Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung.

Wie hoch ist die maximale Teilnehmeranzahl?

In den Tourenbeschreibungen sind die jeweiligen maximalen Teilnehmerzahlen vermerkt.

Was kann ich bei der Überschreitung der maximalen Teilnehmerzahl tun?

*betourt bietet an, die Teilnehmer auf mehrere Gruppen aufzuteilen. Weiterhin ist eine individuelle Absprache über Gruppengrößen möglich.

Wie kann ich eine verbindlich gebuchte Tour/gebuchten Termin verschieben oder stornieren?

Es wird nach Buchungsbestätigung um schriftliche Stornierung (per E-Mail oder Post) gebeten. Die detailllierten Stornierungsbedingungen sind in den Vertragsbedingungen vermerkt. Siehe § 6 Widerrufsrecht bei Verbrauchern und § 7 Kündigung

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Es besteht prinzipiell die Möglichkeit, einen neuen Termin zu finden. Ist keine spätere Terminübereinstimmung möglich, kann vom Vertrag zurückgetreten werden. Details hierzu finden sich in den Vertragsbedingungen. § 3 Leistungen, Leistungserbringung, Leistungsänderung und Schlechtleistung

Gibt es eine Verpflegung während einer Tour?

Bei einer maximalen Teilnehmerzahl von fünf Personen kann individuell ein Picknick dazu gebucht werden. Im Rahmen ganztägiger Touren/Veranstaltungen kann ein größeres Catering zusätzlich organisiert werden. Sprecht uns hierzu einfach an.

Was passiert, wenn was passiert?

Fragen zur Haftung sind in den Vertragsbedingungen unter § 5 Haftung ausführlich geregelt. Die Tourenbegleiter haben mehrfach Erste-Hilfe-Kurse absolviert und führen weiterhin stets ein Erste-Hilfe-Set mit sich.

Was sind Goodies und was kann ich damit machen?

In der Rubrik „Goodies“ findest Du Gutscheine, Sonderangebote, Hinweise zu speziellen Veranstaltungen und besondere Aktionen wie zum Beispiel Verlosungen.

Was ist Crossgolf?

Dieser Sport gehört zu den Trendsportarten und erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Gespielt wird auf öffentlichen Plätzen und Parkanlagen mit einem weichen, ungefährlichen Softball und handelsüblichen Golfschlägern. Durch die Nutzung des öffentlichen Raums anstatt dafür vorgesehener Plätze wird jede Crossgolf- Runde zum einmaligen Event. Spielablauf: An einer Spielrunde nehmen 5 bis 10 Leute teil, die neun Ziele (ausgewählte Bäume, Mülleimer oder beispielsweise (unbesetzte) Parkbänke) anspielen. Dabei liegen die Zielpunkte nicht weiter als 50 m vom Abschlagspunkt entfernt. Es können mehrere Spielrunden parallel stattfinden, die von je einem Teambegleiter angeleitet werden.

Was bedeutet „Forebild“?

Der Begriff „fore“ wird in der Golfsprache als Warnruf verwendet und bedeutet soviel wie „Achtung, ein Ball kommt geflogen!“ Bei der Initiative „FOREBILD“ verpflichten sich die Crossgolfspieler, ein Vorbild in puncto Sicherheit und Naturschutz zu sein. Das bedeutet: bei der Ausübung des Sports wird großer Wert darauf gelegt, dass keine beteiligten oder unbeteiligten Personen gefährdet werden. Auf dem Gelände, auf dem gespielt wird, wird Sorge getragen, dass kein Schaden an fremden oder öffentlichem Eigentum angerichtet wird und dass alle verwendeten und mitgebrachten Gegenstände entfernt werden, um eine saubere und unbeschädigte Anlage zu hinterlassen.

Was ist Geocaching?

Dieses Trendspiel ist in Deutschland auch unter dem Namen GPS-Schnitzeljagd bekannt und ist eine Art elektronische Schatzsuche. Dabei werden Verstecke („Geocaches“, kurz „Caches“) mit Hilfe eines GPS-Empfängers anhand geografischer Koordinaten gesucht. Die Koordinaten, hinter denen sich ein Cache versteckt, sind im Internet veröffentlicht und man kann sich nach dem Finden des Caches in diese Datenbank als gewiefter Entdecker eintragen. Auch eine Suche ohne GPS-Empfänger ist mittels genauem Kartenmaterial möglich. Bei einem Geocache handelt es sich in den meisten Fällen um einen wasserdichten Behälter. In diesem befindet sich ein Logbuch sowie verschiedene Tauschgegenstände. Jeder Entdecker trägt sich dann in das Logbuch ein und dokumentiert so seine erfolgreiche Suche. Der Geocache verbleibt an seinem Versteck, so dass auch andere Mitspieler ihn später finden können. Anschließend wird der Fund im Internet auf der zugehörigen Seite dokumentiert und das Geschehen um den Geocache kann verfolgt werden.

Was bedeutet eine mit GPS-Empfänger unterstützte Tour bei *betourt?

Einige der von *betourt angebotenen Touren werden durch eine spezielle Art des Geocachings gestaltet. Hierbei finden die Teilnehmer mittels eines GPS- Empfängers den nächsten Standpunkt der Route eigenständig heraus, wobei geografische Koordinaten kombiniert mit spannenden Rätseln den Weg weisen. Diese „Standortjagd“ kann zusätzlich mit Kartenmaterial und Kompass bestritten werden.

Was passiert mit meinen Daten?

Die genaue Regelung findest du in unseren Vertragsbedingungen unter § 8 Hinweis auf Datenverarbeitung und der Datenschutzerklärung.

Die Datenangaben im Kontaktformular erheben und verarbeiten wir ausschließlich zum Zweck, mit Interessenten und potenziellen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Kommt eine Beauftragung oder Buchung bei *betourt nicht zustande, so werden diese Daten unverzüglich, spätestens 14-Tage nach Erhebung wieder gelöscht. Kommt es zu einer verbindlichen Buchung, erfragen wir weiter die Rechnungsanschrift, um eine ordnungsgemäße Rechnung für die durchgeführte Buchung stellen zu können. Die entsprechenden erforderlichen Daten (Name und Rechnungsanschrift) werden für die nach dem Steuerrecht vorgesehenen Zeiten gespeichert. Die weiteren Kontaktdaten, wie Telefonnummer und E-mail-Adresse werden nach Ablauf eines Zeitraums von 6 Monaten nach Durchführung der Dienstleistung in unserem Hause gelöscht. *betourt wird die erhaltenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Vertragsanbahnung und -durchführung sowie Abrechnung erheben, verarbeiten und speichern. Die entsprechenden erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten werden in keinem Fall zu Werbezwecken genutzt.

Wie lange habe ich Zeit, um einen Gutschein einzulösen?

Ein Gutschein kann im Zeitraum eines Jahres ab Ausstellungsdatum eingelöst werden.

Gibt es Rabattmöglichkeiten?

Die Rabattmöglichkeiten sind im Rahmen der Gruppenpreise geregelt. Diese können den Preisangaben der jeweiligen Touren/Veranstaltungen entnommen werden.

end faq

Nach oben

Suche

Kontakt

Mobil: 01717602060
Festnetz: 034123409676
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier gibt es mehr zu *betourt.

Facebook Twitter            Xing g+ youtube